Freitag, 21. September 2012

Anleitung für ein kleines gefilztes Häschen

 


Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr ganz einfach und schnell ein kleines Häschen trocken filzen könnt! Ihr braucht dazu:

  • eine bißchen Wolle im Vlies
  • eine Filznadel
  • eine Filzunterlage


Und jetzt geht es los!

Ich lege mir ein bißchen Vlieswolle für den Bauch zurecht...


und wickle sie auf.




Dann wird die Rolle von allen Seiten leicht festgenadelt und rundgenadelt. Aber nicht zu sehr, das Häschen soll weich bleiben, damit man später die anderen Teile gut anfilzen kann.


Jetzt kommt der Kopf dran:
 Ich nehme ein bißchen weniger Wolle als ich für den Bauch genommen habe. Es soll eher ein längliches Stückchen sein. Die Enden werden zwischen Daumen und Zeigefinger ein wenig gezwirbelt. Sie sollen die Ohren werden. Dann falte ich das Stückchen in der Mitte V-förmig und filze das fest.




Zwischendurch zwirbele ich immer wieder ein wenig an den Ohren herum...

 Dann klappe ich das Ende ein wenig um und filze es ebenfalls fest.
Das Köpfchen sieht jetzt meistens noch ein bißchen klein aus, ich  nehme also noch ein wenig Wolle und wickle sie horizontal um den Kopf herum.
 


Auch das wird wieder leicht von allen Seiten festgefilzt. Auch hier gilt: Kein hartes Köpfchen filzen, sonst verbindet es sich nicht mehr mit dem Körper.

Jetzt fehlt nur noch das Schwänzchen! Dazu wird ein klein wenig Wolle genommen und in der Mitte gefaltet. Das offene Ende wird wieder zwischen Daumen und Zeigefinger gezwirbelt, die andere Seite wird ein wenig mit der Nadel durchgefilzt.


So, jetzt sind alle Teile fertig und können zusammengesetzt werden!
 Zuerst filze ich  vorne das Köpfchen an.


  

Von allen Seiten steche ich dazu vom Köpfchen/Hals in den Körper und umgekehrt. Falls die Verbindung trotz allem zu schwach wird, lege ich dem Häschen einen dünnen 'Schal' aus Wolle um den Hals und filze ihn nach oben und unten hin fest.



 Dann filze ich ebenso das Schwänzchen an.



Falls das Häschen noch keinen guten Stand hat, steche ich noch einige Male von unten rein, damit es von unten flach wird. Es kann auch noch ein bißchen in Form gedrückt werden und die Ohren müssen vielleicht auch nochmal gezwirbelt werden.

 Und fertig ist das Häschen!!!

Viel Spaß beim nachfilzen!

PS: Hier zeige ich, wie man ein kleines schnelles Osternestchen mit diesem Häschen filzen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen