Samstag, 2. März 2013

Bald ist Ostern!

Heute habe ich mit meiner Tochter Eier ausgepustet und angemalt. Eine Vase mit Kirschzweigen steht schon auf dem Tisch und wartet darauf, mit bunten Eiern geschmückt zu werden. Gestern haben wir Primelchen für die Fensterbank in der Küche gekauft. Jetzt kommt der Frühling!

Auf dem Bild seht Ihr ein kleines süßes gefilztes Osternestchen. Davon werde ich noch mehr machen, weil die Nestchen die diesjährigen Ostergeschenke sind. Die Nestchen gehen schnell. Für das Häschen habe ich ja hier schon eine Anleitung gepostet. Aus grüner Wolle wird dann noch ein Zopf geflochten und zu einem Kreis gelegt. In den Kreis wird das Häschen reingesetzt. Die Enden des Zopfes werden unter das Häschen gelegt und festgenadelt. Dann filze ich noch ein paar Ostereier und stecke sie neben das Häschen in das Nestchen - fertig!

1 Kommentar:

  1. Ohhh wie süß! :) da freuen sich aber Bestimmt diejenigen, die es geschenkt bekommen! :D

    AntwortenLöschen