Montag, 4. März 2013

Quaaaksalber!

Für das liebe aprilkind durfte ich einen Quaaaksalber Probe nähen! Ab dem 6.3. gibt es dieses Ebook bei Farbenmix zu kaufen.

Darf ich vorstellen: Quaaaki Quaaaksalber:
Einen passenden Jersey für einen Schal (wie im Ebook beschrieben) hatte ich leider nicht da, deshalb habe ich kurzerhand ein Halstuch genäht:

Danach war aber immer noch Stoff übrig, da habe ich einfach weitergenäht. Da Frösche ja so gerne Fliegen mögen, hat unsere Quaki auch eine bekommen, obwohl sie ja ein Mädchen ist ;-). Auch eine Schürze für die Küche darf nicht fehlen, denn Quaki backt gerne Kuchen und Plätzchen!

Da fehlt doch nur noch ein Kleidchen für besondere Anlässe, wie zum Beispiel ein Picknick, oder?

Da fehlt doch noch was. Ein Halstuch vielleicht?

Oder doch besser eine Fliege?

Das Kleidchen ist ein Schürzenkleid, dass hinten übereinandergelegt ist.

Unsere Quaaaki hat ganz schön viel Auswahl an Klamöttchen und ich habe noch mehr Ideen!
(Die Schnitte von Fliege, Halstuch, Schürze und Schürzenkleid sind nicht Teil des Ebooks, sondern sind von mir gezeichnet.)

Kommentare:

  1. Liebe Marina,
    vielen lieben Dank für deinen tollen Quaaaksalber. Klasse, dass du dabei warst und noch dazu mit so feiner Quaaaksalber-Garderobe :-) Sei lieb gegrüßt
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass ich dabei sein durfte! Es hat viel Spaß gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina,
    ich bin der Schürze total verfallen und möchte am liebsten auch eine haben. Also für mich selbst :-) Mal schauen, ob es dafür irgendwo einen Schnitt gibt, selbst ausdenken klappt hier nicht so gut.
    Wunderbarer Quaaaksalber!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  4. ist ja ne super tolle Idee den Quaki bzw. die Quaki mit Garderobe aus zu statten. Super!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. :D toll Mina! Wunderschön ist Dein Quaki geworden! Und dazu noch all die schönen aufwändigen Accessoires... da hast Du bestimmt lange an der Nähmaschine gesessen und die Mühe hat sich wirklich gelohnt :)

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen