Dienstag, 18. Februar 2014

Spielerei

Schon lange wollte ich ein Scherenschnittporträt meiner Tochter aus Stoff machen. Jetzt habe ich mich endlich mal drangesetzt. Ich habe ein Foto im Profil von ihr gemacht und dieses mit Papier und Bleistift am Computerbildschirm abgepaust. Das Ergebnis habe ich eingescannt und in verschiedenen Größen ausgedruckt. Die passende Göße habe ich auf die Rückseite von Vliesofix übertragen, auf Stoff gebügelt, ausgeschnitten und so weiter und so fort. Den Rest kennt Ihr ja ;-).



Für das nächste Porträt verwende ich aber meinen Plotter, dann kann ich noch mehr Details einarbeiten.

1 Kommentar:

  1. Toll Idee! Da lassen sich prima einzigartige Geschenke machen. Bei meiner Schwester haben sie das mal im Kindergarten gemacht und die Eltern sollten dann ihr Kind anhand des Schattens/Porträts erkennen. LG

    AntwortenLöschen