Dienstag, 26. Mai 2015

Sommerbuntes!

Meine Naßfilzexperimente gehen weiter und machen uns viel Freude!
Zuerst habe ich mich an bunten Perlen versucht: marmorierte Perlen und aus einer bunten Filzwurst geschnittene Perlen. Die werden noch zu Schlüsselanhängern weiterverarbeitet.
 Dann habe ich mir einen Bleistift eingefilzt.
Jetzt habe ich einen richtigen Feenbleistift mit Perlen für meine Skizzen!
Als meine Tochter den Bleistift sah, wollte sie unbedingt auch sowas. Sie hatte aber die Idee, dass wir ihre holzfarbenen Buntstifte passend einfilzen könnten...
Das war ganz schön viel Arbeit, hat sich aber gelohnt! Die Stifte sind wunderschön geworden und fühlen sich beim Malen wie Fingerschmeichler an. Zum Anspitzen werden wir den Filzmantel einfach etwas nach hinten schieben.
Jeder Stift ist ein Unikat, jeder ist etwas anderes geworden... 
Hier habe ich sie schon bereit gelegt. Meine Tochter möchte meine Scanvorlage für das Umlaufpferd vom Shirt ausmalen. Übrigens könnt Ihr Euch die Applikationsvorlage in diesem Post auch herunterladen.

Und dann habe ich noch einfache Schlüsselanhänger für meine AG an der Grundschule gemacht:

Als nächstes möchte ich Blumen und Hohlkörper filzen. Drückt mir die Daumen!

Verlinkt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Ich bin ganz verliebt in deinen Feenstift ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Filzsachen sind bei Dir entstanden! Die Bleistifte gefallen mir sehr, sehr gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina,
    wow, wie schön! Da malt man ja gleich viel lieber mit solch tollen Stiften!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so viele wundervolle Sachen sind bei dir entstanden. Klasse und die Idee mit den Stiften finde ich großartig (aber das weißt du ja schon ;-)). Ich freue mich schon darauf, wenn wir wieder Zeit finden, umzusammen zu filzen. Die Schlüsselanhänger sind eine wunderbare Idee für deine AG und wird den Kindern sicherlich viel Freude bereiten. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen