Sonntag, 13. Dezember 2015

2. Waggon

Und wieder läutet Lukas mit seiner Glocke. Er wird langsam ungeduldig. Wo bleiben sie denn alle?

Ah, da kommen sie ja. 
"Die Weihnachtsplätzchen mussten noch etwas trocknen", sagt Ludmilla mit dem Korb.
Lisbeth hilft wieder beim Einladen. Wie die Kekse duften! Am liebsten würde ich mir einen stibitzen!
Wunderbar liebevoll hat Ludovica sie verziert!
 Und hier treffen wir die kleine Wichtelmama Lucy mit ihrem Baby Lucille wieder. Sie helfen beim Einladen der Plätzchen.

Lucille schaut aufmerksam zu. Schließlich will sie einmal in die Fußstapfen ihrer Mutter treten!

Und wieder ist ein Waggon voll...

Verlinkt beim Weihnachtszauber.

Kommentare:

  1. Wie schöön! Deine Wichtel bringen eine schöne Stimmung rüber! Ich wünsche einen schönen 3.Advent!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich mag meine Wichtel auch sehr. Und meine Tochter plant schon für das nächste Jahr. Aber ich denke, wir haben hier langsam genug Wichtel. Sonst übernehmen die noch unser ganzes Haus! ;)

      Löschen