Mittwoch, 14. Dezember 2011

Unser Tischhaus

Dieses Tischhaus habe ich vor einigen Monaten genäht. Weil es so schön geworden ist und bei uns so beliebt ist, möchte ich es hier auch noch einmal zeigen. Vorne hat es eine Tür mit Vorhang, eine Hausnummer. Eine "Klingel" und ein Briefkasten dürfen natürlich nicht fehlen.


Auf der Rückseite hat es 2 Fenster mit Vorhängen, die man auch hochrollen kann. Innen sind unter den Fenstern 2 offene Taschen angebracht, da kommen Spiel- und Bastelsachen rein.
 

An den beiden Stirnseiten hat das Tischhaus Gucklöcher mit Vorhängen. Die Kinder spielen sehr gerne unter dem Tisch! Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt!

Und hier noch ein paar Bilder!










Kommentare:

  1. DIE Idee ist ja einfach der Knaller!!
    Wär ich nie drauf gekommen. Bei uns sieht es immer aus wie bei Hempels unterm Sofa, weil überall Decken und Kissen verteilt sind!!
    Hast Du die Bemalung mit Sofffarbe gemacht???
    Echt super!!

    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Für die Bemalung habe ich Stoffmalkreide verwendet. Damit komme ich besser klar, als mit Farbe. Immer ein bißchen gemalt, gebügelt, gemalt, gebügelt,... Hat über 3 Stunden gedauert und hat viel Spaß gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Total klasse,!
    Ich würde gern noch ein paar Bilder sehen :-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. @Bine: Schön, dass es dir gefällt! Ich habe jetzt noch weitere Bilder für dich hochgeladen.

    Als meine Tochter die Bilder gesehen hat, wollte sie sofort das Tischhaus wieder drauf haben ;).

    AntwortenLöschen