Dienstag, 10. Februar 2015

Raureif hat den Wald verzaubert...

und ich bin auch ganz verzaubert! Für meine Tochter habe ich ein Winterprinzessinkostüm genäht. Schaut doch mal:

Hinten bringt eine Raffung das Kleid auf Figur.

Es ist aus schön raschelndem Taft vom Stoffmarkt, eine passende Silberborte habe ich im Stoffgeschäft vor Ort gefunden.

Dort gab es auch diese wunderschönen Knöpfe!

Aus Resten entstanden noch süße Puffärmelchen.

Unten blitzt der weiße Saum vom Unterkleid hervor.
Dazu ein weißes Langarmshirt aus dem Kleiderschrank, eine Krone und ein Zauberstab aus der Verkleidekiste - fertig!

Meine Tochter ist überglücklich mit dem neuen Kostüm und tanzt damit anmutig durch die Wohnung! Für Karneval wünscht sie sich aber noch ein weiteres Kostüm... Ob das noch klappt?

Dieses Kleid habe ich zusammen mit meiner Freundin Karin genäht, die ein frostig-schönes Eisköniginkleid genäht hat. Als Grundlage haben wir die gleichen Stoffe und Schnittmuster verwendet. Die Kleider sind trotzdem sehr verschieden ;-). Schaut es Euch doch mal an!

So schön der Winter auch ist, wir freuen uns trotzdem auf den Frühling!


Verlinkt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Wow! Ich bin ganz verzaubert. Ein wirklich tolles Kleid. Darum wird deine Tochter sicher beneidet werden <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist traumhaft schön und deine Kleine verzaubert damit nicht nur den Wald bzw. den Winter. Ich freue mich schon, wenn wir mit unseren Mädels zusammen Fotos machen können. Danke nochmal für deine große Hilfe! Ganz liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist Kleid ist ein wahren Mädchentraum. Einfach wunderschön.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wunder-wunderschön geworden! Wer braucht denn da NOCH EIN Kostüm???

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön. Da fehlen mir die Worte.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen