Sonntag, 13. März 2016

Geschenk!

In Frankfurt durfte ich die liebe Annett kennenlernen. Sie macht ganz wunderbare Dinge aus Papier und Fimo!
Ende Februar schon hat sie mir ein tolles Überraschungspaket geschickt. Das muss ich jetzt endlich mal zeigen. Darin war eine süße Karte und zwei liebevoll gebastelte kleine Schachteln. 
Seid Ihr auch neugierig, was drin war?

Wunderschöne Fimoperlen...

zwei bezaubernde Anhänger....

und winzig kleine Muffins und winzig kleine Donuts!

In drei verschiedenen Geschmacksrichtungen!

Die passen perfekt zu meinen Minimöbeln, für die ich noch Filzfiguren filzen möchte. Zum Größenvergleich, der Tisch hat einen Durchmesser von ungefähr 5cm... Die Donuts haben also weniger als einen Zentimeter Durchmesser. 
Wie kann man nur so kleine Sächelchen modellieren und dann auch noch so perfekt? Die kleinen Gebäckstücke sehen so echt und richtig zum anbeißen aus! 
Annetts Miniaturen sind wirklich erstaunlich! Auf ihrem Blog hat sie noch viel mehr davon... Und schaut doch auch mal in ihrem Shop vorbei, es lohnt sich!

Vielen Dank, liebe Annett!!!

1 Kommentar:

  1. Ohhh das sind ja zuckersüße Geschenke und Kalorien, die nicht "weh" tun. Klasse ;-))). Ich habe gestern auf der Kreativmesse in Bonn auch zum ersten Mal mit Fimo gearbeitet und mein ursprünglicher Pinguin gleicht eher einer Eule mit vielen Beulen ;-)). Ist gar nicht so einfach aus dem Material sooo wunderschöne Geschenke zu zaubern. Mir hat es super gefallen in Bonn und wir drei Frauen wurden am Ende rausgekehrt ;-))). Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen